Menu Close

.

Zweifel ist der Weisheit Anfang.

Über mich
Meine Philosophie in "Therapie und Coaching"

Es ist mir wichtig, mit fundierter Fachkenntnis die Menschen ganzheitlich unterstützen zu können.

Ganzheitlich bedeutet in einem ersten Schritt nicht nur das Anliegen des Klienten im Blick zu haben, sondern auch das gesamte seelische Befinden, eventuelle körperliche Beschwerden, das familiäre und berufliche System, Werte, Erlebnisse, Lebensstationen, Glaubenssätze, Ressourcen.

In der Anwendung der Methoden bedeutet ein ganzheitlicher Methodeneinsatz, dass nicht nur eine Lehre vertreten wird, sondern Tools aus dem systemischen Coaching bis hin zu Aufstellungen, Methoden aus dem Business Coaching, Methoden aus der Psychotherapie, Psychoanalyse, Verhaltenstherapie, Gesprächstherapie, humanistische Methoden etc. eingesetzt werden.

Das systemische Arbeiten ist mir als Basis wichtig

Der einzelne Mensch lebt und agiert in der Regel eingebettet in verschiedenen Systemen, in denen er unterschiedlichen Rollenanforderungen gewachsen sein muss. In diesen unterschiedlichen Systemen wie der Arbeitswelt, der Familie oder der Freizeit kommen wir unterschiedlichen Bedürfnissen und Zielen nach. Alle Systeme stehen nun in Wechselwirkung miteinander, die bei den unterschiedlichsten Anliegen und Problemen auch immer mit berücksichtigt werden.

So müssen Familiensysteme (die Ursprungsfamilie, Kinder, der Partner) in der Therapie und im Coaching genauso Beachtung finden wie das berufliche Umfeld und soziale Beziehungen.

Hinzu kommt die individuelle Biografie, Erziehung, prägende Erlebnisse, unbewusste Muster, mögliche Traumata, hindernde Glaubenssätze, Werte und Verhaltensmuster, deren unbewusstes Wirken uns das Leben schwer macht.

Meine Philosophie im Unternehmenskontext

Auch in Unternehmen wirkt der systemische Ansatz gleichermaßen.

Gesetzmäßigkeiten der Unternehmensführung müssen beachtet werden, um das Gleichgewicht zu garantieren. Wenn ein Glied in der großen Kette brüchig ist, wird diese in der Summe instabil. Genannt seien im Folgenden nur einige Beispiele. So dürfen Konflikte in Teams nicht überhört werden, sonst eskalieren diese. In Veränderungsprozessen müssen die Menschen abgeholt werden, wo sie stehen, und zu Beteiligten gemacht werden.  Unternehmensübergaben oder Veränderungen auf der Führungsebene müssen durchdacht sein und gut kommuniziert werden. Das Nichteinhalten von Unternehmenswerten nehmen Mitarbeiter übel und die Gegenreaktion bleibt nicht aus. Das sind nur wenige Themen, die eine starke Kette, die als Metapher für ein Unternehmen stehen soll, auf die Zerreißprobe stellen.

Unsere ausgewählten Podcasts zum Business

Unser Team

Kerstin Fess

Dipl. Betriebswirt, Heilpraktiker für Psychotherapie, Trainer und Coach

Gerd Sunder-Plassmann

Trainer & Coach

Amin Habasch

Dipl. Psychologe, Trainer und Coach

Daniela Mann

Dipl. Betriebswirt, Psychologischer Berater, Trainer und Coach

Qualitätsnachweis

Mein Qualitätsanspruch orientiert sich an:

PAS 1029 (Publicly Available Specification) für das Kompetenzfeld Coaching, veröffentlicht durch das DIN Deutsches Institut für Normung e.V.!
Im Rahmen der DIN Zertifizierung zum DIN geprüften Business Coach, wird der Qualitätsnachweis vor diesem Gremium regelmäßig erbracht.
(Registriernummer der Zertifizierung zum DIN-Geprüften Business Coach : PZ-BC020)

Mitglied im Verein freier Psychotherapeuten (VFP)

DIN

Coachings und Beratungen auch Online!

Schicken Sie uns gerne eine Nachricht.

Wir vereinbaren schnellstmöglich einen Termin!